Nomusic

Music Declares Emergency ist ein Zusammenschluss aus Künstler*innen und weiteren Akteur*innen aus der Musikbranche. Wir sind tief besorgt über die über die politische Untätigkeit in Anbetracht der sich zuspitzenden Klimakrise. Denn wir sind dabei, uns unserer eigenen Lebensgrundlage zu berauben. Als Teil einer internationalen Bewegung wollen wir über den Klima-Notstand aufklären und unsere Branche dazu motivieren, die eigenen Geschäftsmodelle zu überdenken und Schritte in eine lebenswerte Zukunft zu unternehmen.

DECLARATION

DIE MUSIKBRANCHE RUFT DEN KLIMA-NOTSTAND AUS.

1

Wir fordern die Regierung, die Medien sowie die Akteur*innen der Musikbranche dazu auf, die Wahrheit über den Klima-Notstand auszusprechen.

2

Wir fordern die Regierung dazu auf, jetzt zu handeln, um den Verlust der Biodiversität zu stoppen und den Ausstoß von CO2-Emissionen bis spätestens 2030 auf Null zu senken.

3

Wir anerkennen, dass der Notstand aus globalen Ungerechtigkeiten entstanden ist und streben einen Systemwandel an, um das Leben auf unserer Erde zu beschützen.

4

Wir wissen um die ökologischen Auswirkungen, ausgelöst durch die Aktivitäten der Musikbranche und verpflichten uns zu sofortigem Handeln.

11 Ä Korr
Adi Korr
Abu
Adrian Stern Korr
Alas The Sun
Alina Amuri
Alois Korr
Al Pride Korr
Alterna Recording Studios Korr
Am Tae
Andermatt Live Korr
Andrea Bignasca Korr
Andrina Bolligner Korr
Andryy Korr
Animadivas Korr
ANNAAARON
Anna Känzig Korr
Annie Taylor Korr
Arthur Hnatek Korr
AUL Korr
Batbait
Beatrice Graf Korr
Benedikt Reising
Black Sea Dahu Korr
Blau Blau
Blind Butcher Korr
Blue Champagne Korr
Bongo Joe
Boys On Pills Korr
Brandy Butler2
Breitbild Korr
B Sides Korr
Bubi Eifach
Buchs Kultur
Carvel Korr
Cégiu Korr
Chaostruppe Korr
Chlyklass Korr
Crème Solaire Korr
Crimer Korr
Crying Vessel
Cyril Cyril
Dachs Korr
Danz
Dave Eleanor Korr
Day Taxi Korr
Dead Milly
Déjavu
Delilahs Korr
Dennis Kiss The Sleepers
Dino Brandao Korr
East Sister Korr
Ebull Ition
Elias Bertini Korr
Ellas Korr
Ella Sun
El Loma
Eluveitie Korr
Elyn
Es Brennt Was Tun Korr
Ester Poly Korr
Evelinn Trouble Korr
Famara Korr
Farbenklang
Fernanda Ramos
Film2 Korr
Fri Son
Fiona Fiasco Korr
Frost Fog
From Kid Korr
Geiler As Du Korr
Gauche Taxi Records
Ghost Lagoon
Ginaété Korr
Greis Korr
GODY
Glad We Metkorr
Gurten Festival Korr
Haubi Songs
Guy Mandon
Holzerhurdkorr
Helvetia Rockt Korr
Howald Korr
Hot Running Blood
Infinitas
ISC Club Korr
Ikan Hyu Korr
Irascible Records Korr
Jane In Flames
Jaël Korr
Jazzwerkstatt
Jessiquoi Korr
Jeans For Jesus Korr
Juan Ithemba
Julia Heart Korr
Johny Holiday
Juki P2 Korr
Julie Campiche Korr
Kaama Korr
Kai Vidali
Kimbo Korr
Ki FF Korr Korr
Klein Laut Korr
Klaus Johann Grobe
Kulturfestival St Gallen
Kraftfeld
Kunz
Lafa
Leoni Leoni Korr
Léclair Korr
Linx Lechz Korr
Le René
Livia Rita
Liricas Analas Korr
Los Dos Korr
Long Tall Jefferson Korr
Luzius Schuler
Luce
Los Vacios De Charly Korr
Manta Youf
Meimuna Korr
Marius Bear Korr
Melodie Sinfonie Korr
Meira Loom
Mille
Mike Orange Peel Agency
Mischgewebe
Moezart Korr
Murmullo Korr
Murphy Killa Korr
My Kung Fu
Nate Korr
Nader Korr
Nebno
Nowfrago Korr
No Hook
Nyfa
Odd Beholderkorr
OMGH
Open Air St Gallen Korr
OOAM Korr
Orange Peel Agency Kilian Korr
Open Season Korr
Orchestre Tout Puissant Marcel Duchamp
Orchestra From Hell Korr
Organ Mug Korr
Oxil Zofingen
Palace SG Korr
Pablo Nouvelle Korr
Pamplona Grup Korr
Palma Ada Korr
Paradigman Korr
Panda Lux
Pepsine
Pascal Gamboni Korr
PVP Korr
Poupin Asseo Fisch Korr
Quiet Island Korr
Raphaël Ortis Korr
Radicalis Korr
Ritschi Korr
Roli Frei Korr
Royal Baden Korr
Salzhaus
Sensu Korr
Second Land Korr
Shem Thomas
Simon Berz Korr
Silver Birch Korr
Stefanie Heinzmann Korr
Stars In Town
Stella Cruz
Steiner Madlaina Korr
Studeyeah Korr
Studeyeah Korr
Tesla Death Ray
Troubas Kater Korr
The Pearlbreakers Korr
The Animen
Tschuggr Korr
Ursina Korr
Tylangir Korr
Volca Massaker Orchester Korr
Waldskin
Wabjie Korr
WERKK
Waverer
Winterthurer Musikfestwochen Korr
Wilcox Korr
Wolfman Korr
Young And Aspiring
Yet No Yokai Korr
Zermatt Unplugged Korr
Zermatt Unplugged Korr

WIR WERDEN

...uns als Gemeinschaft und Branche gegenseitig unterstützen, Expertise und Wissen miteinander teilen und aufbauen.

...darauf hinarbeiten, unsere Unternehmen bzw. Geschäftsbetrieb ökologisch nachhaltig und regenerativ zu gestalten.

...über den Klima-Notstand sprechen und aufklären.

WIR GLAUBEN, DASS...

… der kontinuierliche Anstieg von Treibhausgas-Emissionen und die laufende Zerstörung der Natur eine klare und präsente Bedrohung für das Leben auf der Erde bedeuten.

… eine sofortige Reaktion der Regierung nötig ist, um jegliches Leben vor einer klimatologischen und ökologischen Katastrophe zu schützen.

… Musik, Musiker*innen und Akteur*innen der Musikbranche, auf Grund ihrer einzigartigen kulturellen und wirtschaftlichen Bedeutung, Vorreiter*innen für einen Systemwandel sein können. Dieser ist nötig, um jegliches Leben auf der Erde zu schützen.

WER WIR SIND

Music Declares Emergency Schweiz ist eine politisch unabhängige Initiative, die von Musikschaffenden und Organisationen aus der Musikbranche gegründet wurde, um sich für eine gemeinschaftliche, branchenweite Reaktion auf den Klima-Notstand stark zu machen. MDE Schweiz vertritt alle Bereiche der Musikbranche, von der Musikerin über den Booker bis zur Veranstalterin.

Uns verbindet die tiefe Besorgnis hinsichtlich des Klimaerhitzung und des ökologischen Notstands. Wir sind der Überzeugung, dass die Musikbranche auf Grund dieser einzigartigen Herausforderungen eine eigene Gruppe braucht, um diese Debatte voranzutreiben. Jede*r in der Branche kann sich beteiligen, unabhängig von Genre, Rolle, Geschlecht, Ethnie, Status oder Sexualität. Wir sind gegen jegliche Form der Diskriminierung. Dies sicherzustellen, macht einen konsequent kritischen Blick auf unsere eigenen Strukturen unbedingt notwendig. MDE Schweiz schließt sich der von UK initiierten MDE-Bewegung an. Die internationalen Gruppen unterstützen sich durch gegenseitigen Austausch und die Nutzung gemeinsamer Ressourcen. MDE Schweiz führt unabhängig von dieser Zusammenarbeit einen eigenständigen, demokratischen Entscheidungsprozess.

TEAM

Daniela Weinmann – Musikerin (Odd Beholder)
Donat Kaufmann – Musiker (One Sentence. Supervisor)
Adrian Erni – Musiker, Booker (Orange Peel Agency)
Vera Briner – Musiklehrerin
Benjamin Müller – Musiker (ParadigMan) & Ingenieur
Markus Rüeger – Musiker (Markus Rüeger & Green Trees)
Alexandra Gavilano – Umweltwissenschaftlerin und Empowerment-Aktivistin für soziale Transformation

MDE Switzerland

UNTERZEICHNE DIE DECLARATION

* Pflichtfeld

Music Declares Emergency wird dich gelegentlich per E-Mail über Kampagnen und Aktionen auf dem Laufenden halten, die für die Deklaration relevant sind. Bitte haltet mich über Music Declares Emergency auf dem Laufenden.. *

Hiermit erteilst du uns die Erlaubnis, dass wir dich unter der angegebenen Emailadresse kontaktieren dürfen, um dich für z.B. für ein konkretes Projekt anzufragen und dich auf dem Laufenden zu halten über Music Declares Emergency - oder falls wir Fragen im Zusammenhang mit deiner Declaration haben. Wir werden deine Kontaktinformationen nicht an Dritte weitergeben. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzbestimmungen

* Pflichtfeld

WAS BEDEUTET ES, MUSIC DECLARES EMERGENCY BEIZUTRETEN?

Die Ausrufung eines Notstands ist eine unabhängige Entscheidung für jede Person oder Organisation und kann auf jede für dich / deine Organisation geeignete Weise erfolgen.

Es bedeutet, dass du deine Bedenken und Sorgen öffentlich äußerst und gemeinsam mit uns allen ehrgeizigere politische Maßnahmen forderst. Es bedeutet auch, dass du selbst in deinem Umfeld aktiv wirst und im Rahmen deiner Möglichkeiten deine Ökobilanz verbesserst. Das Unterschreiben der Declaration verpflichtet dich weder dazu, dich einer bestimmten Gruppe anzuschließen, noch dazu, Dinge zu tun, die über deine eigenen Grenzen hinausgehen.

Wenn du eine Organisation repräsentierst, solltest du das nur in Absprache mit der Geschäftsführung tun. Die Declaration selbst kann ausserdem nur ein erster Schritt zum Verständnis und zur Entwicklung einer Reaktion auf den Klimanotstand sein.

Bitte fülle alle Pflichtfelder aus

Ups, irgendwas ist schiefgelaufen. Versuche es später nochmals.

Thank you, you've successfully signed the declaration.

Diese Emailadresse existiert bereits.

SHOP

Finde dein persönlichen 'No Music On A Dead Planet' und unterstütze unser Projekt